Mittwoch, 28. August 2013

Lest das!!!

Normalerweise mache ich keine Buchvorstellungen, sondern lese gerne welche ☺
Aber dieses Buch:

hat mich sehr begeistert. Ich erinnere mich noch, wie damals mal im TV die Verfilmung lief und ich nur so dachte: "Böööööhhh...neeee, dat guck ich nicht!" :D
Doch mein lieber, guter Ehemann hat mir dieses Buch vom Trödel mitgebracht und erst dachte ich noch: "Böööööh!" :D Aus Liebe zu ihm, fing ich aber an es zu lesen und ich muss sagen, es war sehr schön. Wirklich. Mein Kopfkino hat mir einen schönen Film beschert!

Kurz zum Buch:
Es ist Morgaine, die Hohepriesterin des Nebelreichs Avalon und Schwester von Artus, die hier die wahre Geschichte von ihrem königlichen Bruder erzählt, von den Rittern seiner Tafelrunde, allen voran Lancelot, und von den Mysterien diesseits und jenseits dieser Welt. Wohl zum ersten Mal erzählt eine Frau diese wundersame Geschichte, zeigt die christlich stilisierten Heldengestalten in einem neuen Licht und erinnert daran, daß einst Frauen die Macht in den Händen hielten: Sie lenken im Verborgenen das Geschick ihrer Zeit und setzen den König der Legenden auf den Thron, geben ihm das heilige Schwert Excalibur, mit dem er die Sachsen für immer vertreibt.
Aber es geht um mehr bei diesem Kampf auf Leben und Tod. Rituale, Magie, visionäre Einsichten, Versagen und Größe fordern die Menschen heraus, die um den richtigen Weg des Glaubens und des Lebens ringen. In der Enthüllung des Mysteriums vom Heiligen Gral erfüllt sich das Schicksal von König Artus und seinen Rittern. Es ist Höhepunkt und Abstieg zugleich, denn Avalon, die Insel der Apfelbäume, die alte Welt der Naturreligion, versinkt unwiederbringlich in den Nebeln der Zeit.


Die Verfilmung habe ich mir auch zugelegt und die erste Hälfte habe ich schon gesehen. Bisher fand ich den Film ganz ok und ich bin gespannt wie er weiter geht ☺

Hier lese ich gerade die letzten Seiten des Buches :-)

Kommentare:

  1. oh gott, vor 20 Jahren gelesen. weiß nur noch das es gut war. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ja, lang ist's her, dass ich es gelesen habe. Aber gut war es wirklich. Nur die Nachfolgebände sind bei weitem nicht so gelungen. Die kann ich nicht empfehlen. Aber MZB hat noch viele andere gute Sachen geschrieben. Ruhig mal stöbern!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von Nachfolgebänden weiß ich noch garnichts^^ Aber danke für die Wahrnung ☺
      Kannst du ein Buch von MZB empfehlen??

      Löschen
  3. Hey, danke für deinen Kommentar und dein Lob :)
    Ja das Titelbild ist von mir. Eigentlich sind alle Fotos auf meinem Blog von mir, außer es sind Buchcover, die kopier ich meistens nur rein :)

    Ich frag mich auch echt oft wie große Blogs das hinkriegen, so viele Leser zu haben. Aber ich denke mir auch dass das nicht bedeutet dass so viele Menschen auch echt interessiert daran sind. Viele stehen ja auch auf dieses gegenseitige Verfolgen ohne dass man überhaupt den Blog liest. Das ist nicht so mein Ding :)

    Von dem Buch hab ich auch schon öfter was gehört. Ich tu mich meistens etwas schwer mit Fantasy und lese hauptsächlich Thriller aber ich freu mich immer total wenn ich mitkriege, dass jemand so sehr begeistert von einem Buch ist. Ich liebe lesen, das ist einfach eine eigene Welt :) Ich habe auch gerade mein erstes Gewinnspiel gepostet wo es ein signiertes Buch zu gewinnen gibt, vielleicht ist das ja auch was für dich?

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  4. Toll, finde ich gut ☺ Wo wurde das gemacht?? Ich will auch immer so coole Locations finden, finde sie aber nicht^^

    Mit den Blogs, sehe ich das auch so...

    Thriller sind hin und wieder auch mal ganz spannend *g* Aber ich stehe total auf Mittelalter ♥
    Mit dem Gewinnspiel, das habe ich schon gelesen und wollte mal vorbei schauen...

    AntwortenLöschen
  5. oh ja. das kann ich sofort unterschreiben!
    ist zwar schon ein wenig her, dass ich es gelesen habe, aber es war eines der bücher, in die man voll und ganz abtauchen kann....

    liebe grüße zu dir,
    sarah maria

    AntwortenLöschen