Mittwoch, 5. Juni 2013

Sonne tanken - Rombergpark

So wie es jetzt wohl alles nach draußen zieht, hat es uns auch nach draußen gezogen.
Wir wohnen zwar direkt an einem Naherholungsgebiet, doch so richtig schön finde ich es hier nicht....sorry
;-) Auch wenn der Phönixsee gelungen ist und hier bei schönem Wetter unzählige Menschen hinpilgern...ich nicht.
Wir waren heute im Rombergpark. Dort gibt es auch einen kleinen See. Und den "roten Bach" und viele schöne Blumen, Pflanzen, Bäume und und und.
Die Kinder fanden es gut.

Auf Bäume klettern...

...es zumindest versuchen....

...ein wenig rumhängen...

....Wasser sehen...

....fürs Foto posieren....
....Blumen finden....suchen :D

der "rote Bach"

....Idylle sehen...

....Zusammenhalt....


...man kann es nicht erkennen, aber der Punkt ist der Kopf einer Schildkröte die dort schwamm o_O
....ein super Ich-fotografiere-mich-selbst-Foto....

Kommentare:

  1. Tolles Foto von dir^^
    Ich mag es um den Phönix-See auch nicht. Diese häßlichen Neubauten da. Pfui!
    Mal schauen was wir heute machen. Heute morgen dachte ich kurz daran das erste mal schwimmen zu gehen, aber ich glaube das Wasser ist noch ziemlich kalt. Gestern waren wir auf dem Spielplatz und heute??? Vielleicht fahr ich nach Herdecke oder zum Hengsteysee.

    AntwortenLöschen
    Antworten

    1. Also direkt um den See laufen ist voll kacka, da läuft halt jeder rum. Und auch gibt es da kaum Bäume, die etwas Schatten spenden. Und ja...all die tollen, neuen Häuser :D
      Die Große wollte gestern auch schwimmen, doch mir war das fürs Freibad auch noch zu kalt. Heute ist es allerdings um einiges wärmer :-) So langsam könnte man das in Angriff nehmen.
      Hengsteysee ist gut...würde ich auch mal mitkommen ☺

      Löschen