Montag, 22. April 2013

Garnelenmassacker auf/um/in Bandnudeln

heute möchte ich ein Rezept "vorstellen".

Garnelen mit Tomaten/Knoblauch/Basilikum und Bandnudeln

Wir essen das sehr gerne. Selbst die Kleine, die in letzter Zeit immer öfter sagt, auch ohne probiert zu haben: "Iiiiiiiiihhhhh, eeeekeeeeliiiisch!" Und am liebsten möchte sie nur noch Joghurt, Schokolade und Eis essen ☹

Also man nehme:
Pfeffer und frischer Knoblauch fehlen noch auf dem Bild

Alles klein schnippeln, so wie man es mag ☺
Dann ab in die Pfanne und schmoren lassen bis die Tomaten breiig geworden sind




Basilikum dazu.....

Mit Salz und Pfeffer abschmecken...

Erwischt!! 

....und ab auf die Teller...
Da kann man eigentlich nix falsch machen, also "Guten Hunger" ☺

Samstag, 20. April 2013

Der Fährmann


Ich habe gerade etwas Zeit, weil der kleine Möppel heiert und da stöbere ich so auf dem Lappi herum und was muss ich da finden....ein Gedicht ☺Eigentlich passt es gerade gar nicht. Nicht zum Wetter und auch nicht zu meiner Stimmung. Dennoch fand ich es irgendwie "schön" und wollte es gerne veröffentlichen!!


Es schifft der Fährmann ohne Wort,
die stummen Hüllen über’s Nass,
er schifft sie blicklos einfach fort,
in stummen Hüllen steigt der Hass.

Er schickt Tod, er schickt Verderben,
fern ab von dem, was einst so war,
nun langsam wird es allen klar,
in dunklen Weiten muss ich sterben.

"In uns’ren Tränen liegt noch leben,
welches wir nicht gehen lassen."
Leere Hüllen, die noch streben,
und sich innigst dafür hassen.

Als sich der Fuß auf’s Ufer setzte,
schritten Hüllen ohne Nass,
verloren Stolz, verloren Hass,
und alles was sie noch verletzte.

Mittwoch, 17. April 2013

Was mit Eule für die Kleine

Ab und an schaffe ich es dann doch zu nähen und ab und an schaffe ich es auch, ein Kleidungstück fertig zu nähen :D
Ich möchte gar nicht daran denken, wie viele angefangene Kleidungsstücke ich in meinem Nähschränkchen habe.

Nun ja, jetzt habe ich ein Kleid für die Kleinste genäht...und es ist ok geworden ☺ Es könnte, hätte besser klappen können, aber ich bin ganz zufrieden.
Ich habe noch ein bisschen Eulenstoff über und überlege, ob ich noch einen Pullover nähen soll.
Und Jerseystoff ist echt ein A****! Ich schaffe es immer noch nicht den gut zu vernähen *grmpf*
Deswegen bin ich auch nicht soooo zufrieden mit dem Ergebnis.

Hat jemand Tipps, wie man den gut verarbeiten kann ☺

Hier das Ergebnis:






Es ist ein bisschen zu groß, aber da kann man ja reinwachsen ☺

Montag, 15. April 2013

Frühling im Garten - jetzt auch bei uns ☺

Jetzt zieht es sich zwar wieder etwas zu, aber heute morgen war ja traumhaftes Wetter ♥

Wir waren im Garten und haben dort die Sonne genossen.
Ich hatte zuerst ein Top, ne Strickjacke und ne Jacke darüber an, nach 5 min. habe ich mich allerdings von beiden Jacken getrennt :D Es war ja schon soooooo warm.

Und dann überkam mich die Grilllust^^ bei uns im Garten kann man das ganz gut, denke ich. Er ist sehr groß und bietet hinten in einer Ecke eine gepflasterte Stelle, wo man sitzen und den Grill aufstellen kann an :-)

Bei nächster Gelegenheit werde ich das mal in Angriff nehmen :-)


Peace Frühling!!!!





Samstag, 13. April 2013

Vegane Pfannkuchen - auch für dich ♥

Ich bin kein Veganer, noch nicht einmal ein Vegetarier....aaaaaaber, meine veganen Pfannkuchen sind die Besten - wirklich!!!! ☺
Pfannkuchen waren hier schon immer sehr beliebt und wurden gerne gegessen, doch die vegane Variante erfreut sich tatsächlich noch größerer Beliebtheit!

Mit ein paar wenigen Zutaten kann man wirklich ein tolles Frühstück zaubern:

600 g Dinkelmehl
150 g - 200 g Rohrohrzucker
100 g - 200 g gemahlene Mandeln
Ca. 1 l Mandelmilch
etwas Zimt
Prise Meersalz
wenn man mag Vanillezucker

Alles gut verquirlen und dann ab in die Pfanne. Wir hatten heute morgen die Variante mit frischen Äpfeln. Auch sehr lecker ☺



Freitag, 12. April 2013

Kleine Dinge die passieren

Bei uns zuhause passieren momentan keine weltbewegenden Dinge. Alles geht seinen gewohnten Gang. Alles easy^^

Die Große wird groß und die Kleine auch. Ich werde weniger :D denn ich "diäte" immer noch. Allerdings mache ich keine Diät im klassischen Sinne, denn ich esse jeden Tag ausreichend. 2000 kcal, selten mehr, selten weniger. Am Anfang hatte ich mich auf 1500 kcal beschränkt, aber das hat mich auf Dauer mürrisch gemacht. Jetzt esse ich. Oft auch Schokolade und Co.
Bisher habe ich nicht wieder zugenommen *toitoitoi* Ich habe sogar meine magische 64, 4 kg geknackt. Denn seit 3 Jahren habe ich nie weniger gewogen.

Seitdem ich täglich Sport machen kann, fühle ich mich echt besser. Auch seelisch. Ich bin viel fröhlicher und ausgeglichener geworden.                                                        
Ich würde das gerne so beibehalten wie es momentan ist. Also 5 mal die Woche auf den Crosstrainer für min. ne halbe Stunde. Das wäre super!!!                                                                  

So, alle reden vom Frühling. Angeblich soll er am Sonntag kommen. Angeblich auch bis 22°C. Wir dürfen gespannt sein. Schönes Wetter können wir hier gebrauchen. Denn in Hörde startete heute der "Hörder Frühling". Also eine nette kleine Kirmes in der Hörder City. Es gibt ein Kettenkarussell, einen Autoscooter, einen Musikexpress (oder wie der heute heißt) und son komisches Ding, das gruselig hin und her schwingt und sich in sich selbst noch dreht. Meine große Tochter will da unbedingt rein :D
Dann gibt es 2-3 Karussells für die ganz Kleinen und eine paar Verköstigungsstände ;-)
Wenn es heute  noch aufhört zu regnen, gehen wir mal gucken.



Meine kleine Maus hat heute morgen ihre erste erkennbare Sonne gemalt <3





Ich finde, man kann sie erkennen. Sogar mit Mund und Augen..

Momentan sind wir vormittags auch wieder allein, denn mein Tageskind für den Vormittag ist umgezogen. Nun warten wir gespannt, wen wir als nächstes hier bei uns begrüßen dürfen :-)

Leni lach mal :D

Mittwoch, 3. April 2013

Unsere Mathilde zieht sich warm an

Bei uns hier in Hörde, da steht die Mathilde,
immer im Bilde, so ne ganz Wilde.

Der Winter wurde ihr langsam zur Qual,
deswegen trägt sie jetzt 'nen schicken Schal.

Nun ist sie eine bunte Zierde,
bei uns....hier in Hörde!!!

(naja, der letzte Reim war etwas unsauber :D)

Für mehr Informationen zu unserer Mathilde klickst du Mathilde


Gestern habe ich der Kälte getrotzt und bin zu unserer Mathilde gelaufen, um ihr schickes Wollkleid festzuhalten. Da es wirklich wieder einmal sehr kalt war, ist es auch wirklich nur dabei geblieben^^

Vor ein paar Tagen haben ein paar Menschen in Hörde die Mathilde in ihr gehäkeltes Gewand gehüllt, an dem sich viele Strickwütige Menschen beteiligt haben :-)
Und ich finde es wirklich es ist super geworden. SO hab ich unsere Dame noch nie gesehen!!